Mittwoch, 9. Januar 2019

Update Hund Nelson


Bereits im August habe ich einen Erfahrungsbericht über Hund Nelson erhalten. Heute hat mich ein weiteres Update erreicht & ich freue mich sehr. 
Viel Spaß beim Lesen. 
P.s.: im Anschluss findet ihr dann noch einmal den letzten Bericht. 

Hallo Frau Nehls,
bereits im August habe ich Ihnen ja von Nelsons Vorschritten berichtet. Zu diesem Zeitpunkt waren wir bereits seit einiger Zeit bei Ihnen in „Behandlung“. Nelson geht es noch immer wunderbar. Damit hätten wir nach dem langen Krankheitsverlauf niemals gerechnet. Auch der Tierarzt und alle Personen, die Nelson kennen, sind begeistert. 


Noch immer bekommt Nelson Ihr Ziegen-Menü und den Schafstopf sowie weiterhin die Allergosan-Kräuter. Das Animal Biosa setzen wir jetzt nur noch als Kur ein und das ist für Nelson völlig ausreichend. 

Letztens hatte Nelson einen fiesen Magen & Darm Infekt. Er litt unter starken Durchfall, musste häufig erbrechen, wollte nichts fressen & nichts trinken und es ging ihm einfach elendig schlecht. Auch hierfür habe ich dann wieder Produkte von Ihnen bestellt und diese eingesetzt (Nehls Pippis & EmmasMagen & Darm Fit, Nehls Magen & Darm Vital, das Animal Biosa, Nehls Vet Komplex Nr. 6 & Nr. 9). Nelson konnten wir so gut unterstützen und seinen Zustand langsam stabilisieren. Es ging täglich Bergauf und ich bin so froh, dass Nelson so unglaublich gut auf Ihre Kräuter anspricht. 

Ich bedanke mich nochmals & wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin alles Gute und viel Glück & Gesundheit für 2019. 

 


Bericht August 2018:
Futtermittelallergien bei Rüde Nelson


Nelson ist ein 7-jähriger Schäferhund-Mix Rüde.
Vor 3 Jahren fingen die damaligen Probleme bei Nelson an. Juckreiz, Pfotenbeißen, Durchfall, Magenschleimhautentzündungen, ständige Ohrenentzündungen sowie eine massive Gewichtsreduktion.
Zum aktuellen Zustand habe ich heute einen Bericht über Nelson erhalten. Viel Spaß beim Lesen:


Hallo Frau Nehls,
heute regnet es bei uns, das war aber auch eine anhaltende Hitze. Nun habe ich mal Zeit für einen Bericht.
Nelson geht es weiterhin bestens. Wir sind nun seit 2 Jahren in ‚Behandlung‘. Vor 3 Jahren entwickelte Nelson Futtermittelallergien mit schlimmen Auswirkungen. Sein gesundheitlicher Zustand wurde immer schlimmer und auf der Straße guckten uns die Leute schon immer sehr komisch an. Tierärztlich war Nelson allerdings versorgt, er bekam Cortison-Tabletten und bei den ständigen Entzündungen auch häufig Antibiotika. Wir mussten leider sehr häufig die Ernährung umstellen und testen…leider immer ohne Erfolg.


Durch eine bekannte wurde ich dann auf die Haaranalyse aufmerksam, welche ich ja auch durchführen ließ.


Raus kam: Futtermittelallergie gegen Huhn, Rind, Pferd, Kaninchen, Ente, Rentier, Getreide, künstliche Zusatzstoffe, Ei, Hülsenfrüchte, Apfel.
Zusätzliche Störungen in folgenden Bereichen: Haut & Fell, Abwehr &Immunsystem, Magen & Darm, Säure-Basen-Haushalt, Stoffwechsel.


Empfohlen wurde folgende Therapie- und Fütterung:
Nehls Ziegen-Menü und Nehls Schafstopf (beide Sorten werden bestens vertragen & gern von Nelson gefressen).
Nehls Vet Komplex Nr. 3, Nr. 6, Nr. 8 und Nr. 9.
Nehls Dogwellness-Fit, Nehls Allergosan-Kräuter, Nehls Bierhefe, Animal Biosa, Nehls Pippis & Emmas Magen & Darm Fit, Nehls Slimdogcats. Zusätzlich noch einige homöopathische Mittel aus der Apotheke.


Den empfohlenen Plan zogen wir monatelang konsequent durch, mit super Erfolg. Hätte ich niemals mit gerechnet…!

Heute bekommt Nelson noch immer die beiden Futtersorten, Nehls Allergosan-Kräuter und das Animal Biosa.

Es geht ihm bestens. Seine Verdauung ist stabil, er hatte keine Darm- oderMagenentzündungen mehr. Er hat knapp 7 Kilo insgesamt zugenommen & hat jetzt eine super Figur. Juckreiz hat Nelson ebenfalls nicht mehr. Ein rund um gesunder Hund.
Vielen Dank & beste Grüße


Weitere Informationen zum Thema Biofeld-Haaranalyse: Klick hier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.