Mittwoch, 22. April 2015

Mio der Superfresser:-)



Hallo Hallo, hier sind Molli und Kröti und wir haben eine kleine aber echt lustige Geschichte für Euch. Wir beide müssen dauern grinsen, wenn wir nur daran denken und könnten den Kleinen ständig knuddeln. Und zwar haben wir gestern Mio kennen gelernt. Ein kleiner, fast ein Jahr alter Mischlingsrüde, der aber schon wie ein großer spricht. Ein ganz süßes Kerlchen, der nur Fressen und Hundefutter im Sinn hat…!
Er ist zu einer Familie gekommen, die schon mehrere Katzen hat und nun auf den Hund gekommen ist. Keine Ahnung wie, aber Mio passt da ziemlich gut hinein. Er wird zwar bestimmt noch die eine oder andere Kralle zu spüren bekommen, aber das macht ihn umso fitter fürs Leben und die große weite Welt.
Die Katzen bekommen seit einigen Monaten schon das Nehls Katzenfutter und so wurde natürlich auch für Neuankömmling Mio im Online-Shop von unserem Frauchen eingekauft. Nehls Hundefutter in allen Geschmacksrichtungen zum Ausprobieren, Nehls Doggi Hühnchen Knabberei (das Trockenfutter) als Leckerchen und Emmys Kraut für alle Rassen für die natürliche Mineralstoffversorgung. So weit so gut. Mios Näpfchen wurde also mit den leckeren und gesunden Sachen gefüllt und er durfte nun zum ersten Mal probieren.
Es gibt bei uns Hunden ja durchaus verschiedene Fress-Typen. Von gierig bis hin zu mädchenhaft wählerisch und mäkelig. Dazwischen ist auch alles vertreten. Aber Mio ist anders. Zumindest seinen Erzählungen nach. Er sagte, er hätte erst seine Nase und dann seine Zähne in dieses Futter gesteckt und hätte sich am liebsten bis nach Australien durchgefressen. Häää?? So haben wir auch geguckt? WAS will uns dieser kleine Kerl damit sagen? Wir haben’s ziemlich schnell begriffen, denn Mio hörte überhaupt nicht mehr auf, von Nehls Hundefutter zu erzählen, Nein, zu schwärmen: Überwältigend, traumhaft, märchenhaft, extraklasse, grandios, intergalaktisch, großartig, bestialisch gut, exorbitant, berauschend, unvergesslich, formidable.
Dazwischen wandelte er bekannte Fernseh-Slogans um und dichtete Neues hinzu. „Mio will nur Wasser saufen und ansonsten ausschließlich Nehls Hundefutter kaufen!“ „Ist Mio gesund, liegts am Nehls Futter-Fund!“ Molli und ich wissen nicht, wo er das alles in seinem Alter aufgeschnappt hat und wie man sich so was ausdenken kann aber so viel wie er frisst, plappert er auch. Er muss allerdings ein klein wenig aufpassen, der Mio, denn von der Statur her, ist er doch eher der rundliche Typ. Aber er wird noch wachsen und sein Herrchen wird bestimmt aufpassen, dass er nicht zu moppelig wird. Ansonsten gibt es eben mal eine Kur mit unseren Bigdogcats-Kräutern…Aber soweit ist es ja noch nicht und so lange soll er ruhig weiter schwärmen, dieses süße Kerlchen.
So, ich glaube, es wird Zeit, auch eine Kleinigkeit zu futtern, bekommt man ja ordentlich Appetit nach diesen Lobeshymnen.
Bis bald und viel Spaß beim Fressen…
Eure Molli und Kröti


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.